Kurse im Ursulinenkloster Duderstadt sowie auf der Heinz Sielmann Stiftung


Kurse auf Gut Herbigshagen Heinz Sielmann Stiftung zum Thema "Resilienz" (Samstag 10.10.2020 9.00-16.00 Uhr)  und "Feuer und kleine Kulturgeschichte" (am Samstag 17.10.2020 14.00 -18.00 Uhr).

Kurs im Ursulinenkloster Duderstadt: "Die eigene Lebenszeit bewußt und achtsam gestalten"(Wochenende Fr. 13.11.- So. 15.11.2020)



 





Resilienz – unsere verborgene innere Stärke

Datum: Sa., 10.10.2020                 Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr                                                         

Im Alltag sind wir häufig emotionalen und wirtschaftlichen Belastungsfaktoren ausgesetzt. Zur Gesunderhaltung trägt maßgeblich unsere psychische Widerstandsfähigkeit bei, also unsere Fähigkeit zur Resilienz. Das Seminar findet zum überwiegenden Teil im Freien statt.

Anmeldung: Tel. 05527-914 208 | besucherservice(at)sielmann-stiftung.de

Anmeldeschluss: 24. September

Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk, Sitzunterlage, Regenschirm nach Bedarf und Verpflegung

Treffpunkt: Besucherparkplatz Gut Herbigshagen

Kosten: 35,00 €


Datum: Sa., 17.10.2020                 
Uhrzeit:                                                  14:00 - 18:00 Uhr                                          
                                                           

Die Teilnehmer nähern sich behutsam dem Feuer in seiner ursprünglichen Form als sozialem Element: Das eigene Feuer entzünden, hüten und einen Feuerkreis mit Geschichten und Erzählungen rund um das Feuer und am Feuer erleben. Eigene Utensilien (Schwefelkies, Feuerstein, Feuerstarter) können mitgebracht und erprobt werden. Der Workshop ist für Einzelpersonen (ab 14 Jahren) sowie Familien geeignet.

Anmeldung: Tel. 05527 914-208 | besucherservice(at)sielmann-stiftung.de

Kosten: 20,00 € pro Person inkl. Material

Treffpunkt: Besucherparkplatz Gut Herbigshagen




Kurs im Ursulinen Kloster Duderstadt

Die eigene Lebenszeit bewusst und achtsam gestalten

In unserer modernen Welt befinden wir uns in ständiger Veränderung. Zwischen all den Themen, Aufgaben, Verantwortungen und Ängsten haben unsere Wünsche und eigenen Bedürfnisse nicht immer einen kraftvollen Platz. Die für alle belastende Corona-Zeit hat dies gezeigt und sogar noch verstärkt. Deshalb möchten wir an unserer Planung für diesen Kurs festhalten, wohl hoffend, dass wir im November mit Gruppen im Rahmen der dann gültigen gesetzlichen Bestimmungen bleiben. 

In der modernen Welt ein zufriedenes und erfülltes Leben führen – aber wie?

Der Kurs richtet sich an Menschen, die ihren "roten Lebensfaden" wieder aufnehmen wollen, um ihre Lebenszeit bewusst und achtsam zu gestalten. Wir werden Wahrnehmungs-, Achtsamkeits- und Entspannungsübungen mit kreativen und imaginativen Methoden anbieten und ihre Freude an Selbsterfahrung und persönlichem Lernen wecken.

Dozenten: Dr. rer. nat. Meike Caselmann, Systemische Beraterin & Naturtherapeutin  und Dr. med.Bentick Caselmann, Psychotherapeut & Psychiater

Kursanmeldung per Mail an: naturprozess@t-online.de oder Telefon: 0151 22 99 23 15

Termin: 13.-15. November 2020

Beginn am Freitag 19.00 - 21.00 Uhr (Abendessen um 18.00 Uhr), Samstag 9.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 9.00 - 12.00 Uhr (als Angebot: Sa & So Frühmeditation vor dem Frühstück)

Kurspreis: 200,- € je Modul (Fr –So)

Unterkunft: 125,- € (für 2 Nächte & Verpflegung Vollpension im Ursulinen Kloster Duderstadt. Bezahlung und Buchung bei Frau Sabina Mitschke unter Gaestebereich@ursulinenkloster.de (Ankunft am Freitag bis 18.00 Uhr).


Sollten Sie Interesse an einem Kurs haben, Ihnen der oben genannte Termin aber nicht passen, würden wir uns über eine kurze Rückmeldung sehr freuen. Dann können wir für das nächste Jahr in eine neue Planung gehen.